Luxus im Garten

Wie im vorhergegangenen Posting angemerkt, sind wir sehr fleißig bei unseren Vorbereitungen. Gestern wurde unsere Motivation zu proben nochmal getoppt. Eingeladen im Elternhaus von Helene in der Nähe von Amstetten, machten wir uns mit unseren Instrumenten im Garten unter einem Nussbaum breit. Dort konnten wir unser Repertoire vertiefen und erweitern. Zwar hat Otto seine Schlagzeugbeserl vergessen … was er aber kreativ kompensieren konnte.

Kaffee, Getränke und lauschende Zuhörer rundeten das Ambiente ab. Nach der Probe wurden wir von Grillspezialitäten von Helenes Bruder verwöhnt. Nach angeregten Gesprächen über Musik, Urlaub, Kulinarik und vieles mehr beendeten wir zu nächtlicher Stunde den „Luxus im Garten“.